Rezepte (wild und njamm)

6
Apr
2013

Rezept: Brennessel-Rührei auf Vollkornbrot

Najaaaaaa, wenn DAS nicht eh einfach ist... *grins* Aber ich wollte Euch zumindest mal auf die IDEE bringen, falls Ihr nicht schon selbst darauf gekommen seid. Denn ich muss sagen, es ist eines meiner einfachen, schnellen Lieblingswildkräuterlunchrezepte.

Image Hosted by ImageShack.us

Zutaten (für 1 Portion):

1 halbes Sieb voller Brennesseln (jung oder Spitzen)
2 TL Olivenöl
2 Bio-Eier
einen Schuss Milch
etwas Salz, Pfeffer und Oregano

Brennesseln frisch sammeln und in einer Pfanne mit Wasser und ein bissl Salz etwas blanchieren oder ein paar Minuten kochen. Das Wasser dann abgießen und am besten in einem anderen Gefäß auffangen (viel gutes Eisen drinnen...!!! Ich habe heute Abend Möhrensuppe damit gekocht...!). Olivenöl in die Pfanne geben. Eier mit Milch und Kräutern, Pfeffer und Salz verquirlen und dazugießen. Anbraten. Vollkornbrot etwas toasten. Rührei drauf. Fertig. Lasst's Euch schmecken....! ;)

Image Hosted by ImageShack.us

28
Mrz
2013

On the menue today: Wildkräuterpesto

Ganz frisch aus dem Garten und aus der umgebenden Landschaft haben wir die Kräutlein besorgt. Soooooo gesund sie die: Bärlauch, Vogelmiere und Löwenzahnblätter...

Image Hosted by ImageShack.us

Bärlauch - wirkt reinigend und enthält viel Magnesium, Eisen und Vitamin C

Image Hosted by ImageShack.us

Vogelmiere - enthält viiiiiel Vitamin C und Eisen

Image Hosted by ImageShack.us

Löwenzahn - wirkt blutbildend, harntreibend, reinigend, reich an B-Vitaminen

Als andere Zutaten habe ich noch Haselnüsse, guten irischen Hartkäse und Olivenöl gekauft. Im Haus hatte ich Zitronen, gerebelte Kräuter (Basilikum und Oregano), Salz und Pfeffer.... Das war's.

Rezept für Wildkräuterpesto (circa 4 200g-Gläser)

Zutaten:

Einen Durchschlag voller Wildkräuter (ca. 250 g):
Bärlauch, Vogelmiere, Löwenzahn
200 g gehackte Haselnüsse oder andere Nüsse nach Geschmack
50 g Hartkäse (z.B. Parmesan)
0,5 l Olivenöl
Saft einer halben Zitrone
1 - 2 TL Salz
etwas Basilum und Oregano
etwas Pfeffer

Zubereitung:

Wildkräuter klein hacken und in eine große Schüssel geben. Salz, Kräuter, Pfeffer, Zitrone und Olivenöl (nicht die ganze Flasche, sondern etwa 0,1 l übrig behalten) zugeben und alles mit dem Pürierstab durchpürieren. Nüsse hinzugeben und nochmal durchpürieren. Käse dazuraspeln (fein). In heiß ausgewaschene aber trockene Gläser abfüllen und mit etwas Olivenöl auffüllen, so dass die Blätter bedeckt sind. Fertig....! :)

Pesto wird beim Servieren nicht erhitzt, sondern einfach unter die fertig gekochte, heiße Pasta gerührt.

Achtung: Pesto aus Bärlauch hält sich nicht lange. Höchstens 1 - 2 Wochen. Also besser frisch zubereiten und sofort essen oder aber die Gläser innerhalb von 2 Wochen aufbrauchen.

Image Hosted by ImageShack.us

Ich selbst vertrage übrigens rohen Bärlauch nicht gut und habe diese Mischung für meinen Freund und seine Wwoofer hergestellt. Für mich selbst werde ich später noch eine reine Vogelmiere-Variante herstellen. Wer empfindlich bei rohen Zwiebeln oder auch Lauch ist, wird ein ähnliches Problem haben wie ich. Probiert es selbst aus. Aber Pesto aus jeglichen anderen Wildkräutern ist auch fantastisch....!

11
Aug
2011

Algen in der Küche

Algen sind in Irland ein traditionell viel genutztes Nahrungsmittel. Im immer gut bewegten, frischen Atlantik wachsen viele verschiedene Sorten, über die ich vor einiger Zeit zum Teil auch schon einmal hier im Blog berichtete. Für längere Zeit waren Algen nun eher "out" und galten eher als "Hungersnotessen", auf das man gern verzichtete.

Aber jetzt besinnt man sich hier wieder zurück auf die traditionelle Küche und kann nun Algen auch als Teil einer gesunden Spezialiätenküche wahrnehmen. Kurse über das Sammeln von und das Kochen mit Algen sind ständig ausgebucht und das im letzten Jahr erschienene wunderbare Buch Irish Seaweed Kitchen von Prannie Ratigan erfreut sich größter Beliebtheit.

Image Hosted by ImageShack.us

Prannie Ratigan's Irish Seaweed Kitchen

Ich habe mir das Buch zum Studium mal von einer Freundin ausgeliehen und habe mir nun vorgenommen, Algen mehr in meinen Ernährungsplan zu integrieren. Sie sind SO gesund, enthalten jede Menge Eisen - welches mit chronisch fast vollkommen fehlt - Jod und viele andere Mineralien und Vitamine. Zudem sind Algen wirklich unglaublich vielfältig in der Küche verwendbar, denn viele Sorten haben gar keinen starken Eigengeschmack. So kann man mit gut gespültem Carragen z.B. auch lecker-fruchtige Puddings machen oder Nori (die hier auch heimisch sind) in Kuchen oder Eiscreme mit einarbeiten.

Image Hosted by ImageShack.us

Mischung verschiedener getrockneter irischer Algenarten

Ich habe noch einige selbstgesammelte, getrocknete Algen aus dem letzten Jahr. Größtenteils Duileasc, welches hier sehr häufig und leicht zu ernten ist. Zusätzlich habe ich Wakame, eine irische Mischung und eine Brühemischung im Haus. Die Trockenmischung ist superlecker einfach über den Salat oder andere Gerichte gestreut. Das Wakame muss man einweichen und kochen. Die Brühe ist selbsterklärend und wirklich total schmackhaft. *njamm*

Image Hosted by ImageShack.us

Sea Stock - Algengemüsebrühe mit Kombi, Sea Spaghetti und Wakame

Gestern habe ich mir eine Gemüsesuppe mit Algen gekocht. Karotten und Kohlrabi aus dem Garten, Tofu, dazu Wakame, etwas Trockenmischung und die Algengemüsebrühe. Das Ganze serviert mit einem Vollkornscone. Einfach und lecker. Und den Eisenhaushalt mal ein bissl aufgebessert. Demnächst muss ich dann mal selbst sammeln gehen, um meine Vorräte für den Winter aufzustocken. Werde berichten.

Image Hosted by ImageShack.us

Gemüsesuppe mit Tofu auf Algenbrühebasis

8
Aug
2011

Brennesselsamen

Ernte

Das ist eine ganz einfache Sache. Entweder pflückt man sie in Sträußen und schüttelt dann die Samen einfach ab - wenn man das Glück hat, in trockneren Gefilden zu leben. Oder man schneidet die Samenbüschel von den Stengeln ab, lässt sie auf nem großen Laken oder in einer braunen Papiertüte trocknen, wobei man drauf achten muss, die Tüte nicht zu voll zu füllen, sie luftig zu verschnüren und ein paar mal am Tag im Vorbeigehen kurz zu schütteln.

Image Hosted by ImageShack.us


Verwendung

Man kann die Samen dann in Gewürzmischungen oder Kräutersalz verwenden oder sie einzeln aufbewahren und später über Gerichte oder übers Joghurt streuen. Eine interessante Kombi sind Brennesselsamen mit Sesam und Salz, das Ganze dann leicht zerstoßen im Mörser. Es gibt auch einen unheimlich tollen Honig mit Brennesselsamen zu kaufen. hmmmmmmm... Der ist sowas von lecker....! Könnt man vielleicht auch selbst anmischen...?! Ansonsten einfach aufs Butterbrot oder auf's Honigbrot streuen... Und auch frisch sind die Samen übrigens essbar und können auch als "Gemüse" verwendet werden und z.B. in Gemüsepfannen mit eingerührt werden

Image Hosted by ImageShack.us


It's good for you

Blutreinigend, Nierentonikum, das Immunsystem stärkend, in hohem Maße vitalisierend, aphrodisierend, bei Männern Samenproduktion anregend *lol*, leistungsverstärkend, gut gegen Müdigkeit und Stress, gut für Milchbildung bei Müttern, anregend für den Haarwuchs, eiweißreich, eisenreich, vitaminreich, ausgleichend bei Östrogenmangel bei Frauen... Dolles Zeug....! ;)

Image Hosted by ImageShack.us

8
Jul
2011

Kochen mit Brennesselblüten

Neulich hörte ich zum ersten Mal, dass man auch mit den Brennesselblütenständen kochen kann. Musste ich natürlich gleich ausprobieren.

Image Hosted by ImageShack.us

So sammelte ich ein Sieb voll blühender Brennesselspitzen und herunterhängende Blütenstände aus "tieferen Etagen"... Nicht die, die schon Samen gebildet hatten...

Image Hosted by ImageShack.us

Das Ganze einmal gewaschen und dann mit einer Frühlingszwiebel und Bärlauchtofu angebraten, etwas Eiermilch, Salz und Pfeffer hinzugefügt. Roch schon mal einmalig gut....! *njamm*

Image Hosted by ImageShack.us

Dazu gab es einfaches Wurzelgemüse und im Ofen gebackene Sesamkartoffeln. Lecker, lecker, lecker....!!! ;)

Die Samen der Brennesseln kann man übrigens auch sammeln und trocknen. Dann z.B. in selbstgemachtes Kräutersalz mit einfügen, oder eine Sesam-Brennesselsamen-Würze draus machen. Sehr lecker und würzig...!

5
Jul
2011

Kräuterspaziergang und Wilder Kohl

Karmindra hat mich besucht und wir haben ganz wunderbar viele superschöne Dinge gemacht und uns bestens verstanden (fand ich zumindest)...! Sicherlich bekommt Ihr bei mir - und auch bei ihr - noch so einiges an schönen Bilder zu sehen und an Texten zu unserem "Mini-Bloggerinnen-Treffen" zu lesen...! ;)

Das erste, worüber ICH Euch berichten möchte, ist der kleine Kräuterspaziergang, den wir am Samstag mit der wunderbaren Judith Hoad machten. Sie ist eine absolute Kräuterexpertin, Heldin erster Stunde des alternativen und umweltbewussten Lebens, Erhalterin von Traditionen und Handwerken, sowie Spirituelle der natürlichsten und kraftvollsten Art. 3 Stunden sogen wir ihr Wissen in uns auf, schmückten uns mit Anschauungstücken und bekamen auch noch Tee und Schokoladenkekse.



Karmindra mit Mädesüß im Haar

Wir nahmen auch etwas Melde mit, die zu Anschauungszwecken genutzt und beinahe einfach liegen gelassen wurde... Dabei ist sie SO lecker....! Eines meiner Lieblingswildkräuter als "Spinat" zubereitet, in Suppe, Pfannen, oder auch junge Blätter roh in Salat. Ein "Unkraut", das man niemals einfach auf den Kompost werfen sollte... Immer schön aufessen....! *zwinker* Und vorher hatten wir bereits an der Küste etwas wilden Kohl gesammelt ("Sea Kale") - auch äußerst lecker, wenn wie Kohl zubereitet.



Ich beim Kohlpflücken (immer nur einige wenige Blättchen pro Pflanze...!)



Eine kleine Hand voll hatten wir dann...

Man kann den Kohl dann wunderschön z.B. in Gemüsepfannen oder Currys verwenden. Auch für Kohlrouladen oder einfach blanchiert. Er hat einen kräftigen Kohlgeschmack. Bei älteren Blättern muss man aufpassen, denn die können ganz schön senfig-scharf werden.



Und DAS gab's dann...

Unser superleckeres Abendessen: Würzige Wildkräuter-Kohl-Gemüsepfanne mit Tofu, dazu Quinoa und gemischten Salat (inklusive Portulak und Vogelmiere) aus dem Community Garten

Rezept nötig....???

Fotos: Aine und Karmindra, Juli 2011

26
Jun
2011

Kleiner Holunderblütenaufmunterer für fiese, gruselige Regentage

Eine Freundin erzählte mir gestern von einem "Gooseberry Fool - klang für mich toll... Leider habe ich noch keine Stachelbeeren zur Hand... Aber jede Menge Äpfel hab' ich neulich von nem Festival mitgebracht, wo diese als Deko dienten - und vor meinem Haus blüht der Holunderbusch... D'rum... Hier das Rezept für den...

Garnicht mal so närrischen Apfel-Hollerblüten-Narr

Zutaten:
3 Äpfel
2 Holunderblüten
2 TL braunen Zucker
250 ml Milch oder Sojamilch
1/2 Tütchen Vanillepuddingpulver oder 2 EL Custard powder

Die Äpfel schälen und mit etwas braunen Zucker leicht karamelisieren. Vanillepuddingpulver/Custard in etwas kalter Milch auflösen/einrühren. Den Rest der Milch zum karamelisierten Apfel geben und bis zum Köcheln erhitzen. Dann abgezupfte Holunderblüten einer Dolde zugeben und Vanille/Custard-Lösung zugeben und einrühren. Leicht köcheln, bis Masse andickt. In Gläser füllen und mit Holunderstängelchen dekorieren. Etwas abkühlen lassen und lauwarm servieren.

5
Apr
2011

Einfache Frühlingrezepte

Ich bin zur Zeit, wie bereits erwähnt, sehr auf dem "Brennesseltrip"... darum hier mal ein paar einfache, von mir in den letzten Tagen selbstkreierte Rezepte mit Brennesseln....!

Brennesseln auf Toast

2 Scheiben Vollkorntoast
etwas Olivenöl
2 Hände voll Brennesseln
Salz und Pfeffer
1 Scheibe Ziegenkäse (in Stücke geschnitten)

Einfach Brennesseln in etwas Olivenöl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, Toasts toasten und die Brennesseln dann auf dem Toast verteilen. Etwas Ziegenkäse drüber. Fertig....!



Uploaded with ImageShack.us

Dinkelvollkornspaghetti mit Brennesseln, Kichererbsen und Ziegenkäse

Extrem lecker....!!!

60 - 100 g Spaghetti
2 Hände voll Brennesseln
1/4 Dose Kicherbsen
1 Scheibe (ca. 20 g) Ziegenkäse
1 TL Olivenöl

Spaghetti bissfest kochen. Brennesseln zur gleichen Zeit ebenfalls einige Minuten kochen. Beides abseien und zusammen in einen Pott werfen und gut vermengen. 1/4 Dose Kicherbsen und in kleine Stückchen geschnittenen Ziegenkäse ebenfalls unterrühren. Zur besseren Verdaulichkeit einen TL Olivenöl mit hinzufügen und ebenfalls unterrühren. Fertig.

Supereinfach, supergesund und superlecker....! Probiert's mal...!!! :))

Eure Aine

3
Mrz
2010

Sednas Algenspezialitäten

Wenn Ihr diese Fotos seht, werdet Ihr vielleicht denken: Wieso "Spezialitäten"....? Benutzt man das Wort nicht hauptsächlich im Zusammenhang mit Essen....??? Richtig....!!! Wir experimentieren gerade mit Algen in der Küche....! Nicht nur aus Geldmangel, haben wir uns mal dazu durchgerungen, etwas Neues auszuprobieren, was doch eigentlich so überhaupt GARnicht neu ist. Immerhin haben hier in Irland ganze Generationen vom Sammeln von Algen und Seetank für die Jod-Industrie in ganz Europa gelebt, Algen wurden hier seit Ewigkeiten gegessen - es gab ja Zeiten, da gab' es nicht allzuviel anderes, und in den letzten Jahren, seit japanische Algen den Markt anreichern, gilt es auch wieder als Spezialität unter den experimentierfreudigen Essern...!



Ein Mix von Algenarten, die wir am Montag sammelten in ihrer natürlichen Umgebung: Dulse, Carrageen Moss und Sea Lettuce

So machten wir uns also auf den Weg. Informiert durch das Büchlein "Food for Free" und das Internet, hatten wir schon einige Algen im Kopf, nach denen wir schauen wollten... Wir fuhren an eine besonders weit draußen gelegene, felsige Stelle auf einer Halbinsel der Küste der County Sligo, wo wir die Felsen herunterkraxelten um unten im Wasser die unglaublichste Vielfalt an Wasserbewohnern des Pflanzenreichs vorzufinden...!



Carrageen Moss - sehr zart und schmackhaft und kann auch als Gelantineersatz verwendet werden...!!!



Sea Spaghetti - können wirklich wie Spaghetti gekocht und mit Soße gegessen werden....!

Wir sammelten insgesamt 5 verschiedene Sorten: Carrageen Moss, Sea Spaghetti, Kelp, Dulse und Sea Lettuce. Nachdem wir nun inzwischen 2 Tage mit allem herumgetestet haben, finden wir die Sea Spaghetti am tollsten und schmackhaftesten, dicht gefolgt vom Sea Lettuce, den man wunderbar roh essen kann, und dem Carrageen Moss, das super mit Bratkartoffeln oder in Quiche schmeckt...!!! :) Kelp und Dulce sind etwas zäher und schmecken schon extrem nach Algen... *grins* Aber das kann man ihnen ja auch nicht wirklich vorwerfen... hihi...



Kelp - vor versteinerten Algen in den Felsen...!

Ein paar unserer selbstentwickelten Rezepte folgen...! Gute Nachricht: Es gibt in Irland und Groß Britannien keine wirklich giftige und nur eine ungenießbare Algensorte....! Wenn Ihr also im Urlaub auf den Inseln seid und eine saubere Felsenküste findet - traut Euch....! Zu beachten: Immer nur die Spitzen der Algen abschneiden, damit die Algen nachwachsen können...!!!

3
Feb
2010

Apfelküchlein - diätgeeignet....!

Für alle die gerade ihre Frühjahrsdiät machen, mal etwas Süßes für zwischendurch. Hier mein heute selbstentwickeltes, fett- und zuckerarmes Apfelküchleinrezept....!

Apfelküchlein

Zutaten:

4 Äpfel
2 Tassen Dinkelmehl
1/2 Tasse Weizenschrot
1 Tütchen/1TL Backpulver
2 TL dunklen Muscovado Zucker

1 Ei
1 Tasse fettarme Milch
1/2 Tasse Joghurt

2 TL Butter

1 TL dunklen Muscovado Zucker
1 TL Zimt

Zubereitung:

Äpfel nicht schälen, Kerngehäuse rausschneiden und in grobe Stückchen schneiden. Mit Mehl, Schrot und Backpulver in einer Schüssel vermengen.

Ei verrühren und mit Milch und Joghurt gut vermengen. Dann in die erste "trockene" Mischung mit einem Löffel locker einrühren bis alles gut vermengt ist.

Eine 12er-Muffinform mit etwas Butter (circa 2 TL ingesamt) einfetten. Den Teig dann in den Formen verteilen und mit einer Mischung aus Muscovado Zucker und Zimt leicht berieseln.

Bei 200°C im Backofen auf mittlerer Schiene circa 20 Minuten backen. Fertig....! Njamm njamm....!



Wer's ganz konsequent haben will, kann auch den Zucker noch weglassen. Ich denke, dass die Äpfel auch so genügend Süße geben würden. Zudem kann man statt des Einfettens der Form mit Butter auch einfach Papierförmchen benutzen. Jedoch werden die Küchlein etwas knuspriger, wenn man sie in etwas Butter backt. Außerdem ist ein kleines bisschen Fett auch gut für die Verdauung. Die Zucker-Zimt-Mischung obendrauf empfehle ich sehr, denn diese gibt eine sehr schmackhafte, karamellige Schicht oben drauf....!

Da ich eh gerne auch mal etwas inkonsequent bin, habe ich das Küchlein für das untere Bild mit etwas Ahornsirup garniert. Das sieht hübsch aus, schmeckt fantastisch und rundet den WW-Wert des Küchleins nur um ein halbes Pünkli auf eine runde 2 auf....! hihi...



Viel Spaß beim Ausprobieren....!
Und 'nen guten Appetit.....!
scherenschnitt

Der Hain der Baumkriegerin

Innere Welten, Irlands Weiten...

I lean my body into the bark of the Goddess Tree until my voice becomes one with Hers tumbling into roots and sky

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

I am the new girl
I loved as much as you will receive carried out right...
Kelley (Gast) - 27. Feb, 07:43
I am the new one
That is a very gߋod tip especially to those fresh...
Skip To content (Gast) - 13. Jan, 15:00
Just want to say Hi.
I'm now not sure the place you're getting your information,...
Golf Bunker Tips (Gast) - 27. Nov, 20:14
The type of furniture...
Basically, rent control means that the landlord can...
chathamcourtreflections.jimdo.com (Gast) - 14. Aug, 19:37
If there are unpaid expenses...
There may be some different details like deposits,...
ziamohsan.info (Gast) - 2. Aug, 12:49

Bücher, die mir wichtig sind und Bücher, die ich gerade lese:



Sylvia Koch-Weser, Geseko von Lüpke
Vision Quest



Ingeborg Stadelmann
Die Hebammensprechstunde


Sobonfu E. Some
In unserer Mitte


Jeanne Ruland
Willkommen auf der Erde



Frans X. Plooij, Hetty van de Rijt
Oje, ich wachse!

Musik, die mich trägt:

Suche

 

Archiv

Juni 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Blogstatus

Online seit 4465 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 27. Feb, 07:43

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this page (with comments)
xml version of this topic

twoday.net AGB


Heimathafen Hamburg
Herzensheimat Irland
Heute hier, morgen dort
Im Jahreskreis
In der Natur Visionen suchen
In Garten, Wald und Flur
Kräuterkreatives
Kreative Gedankenflüsse
Kreatives handgefertigt
Leben - alternativ und spirituell
Rezepte (wild und njamm)
Spiele mit und ohne Feuer
Stöckchen, Aktionen (und co.)
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren